Geschichten aus dem Bremer Westen

Vom 13.02.2018 in

Der Bremer Westen – hier hat das Leben seinen eigenen Herzschlag: Oft rau und unbarmherzig, aber auch sentimental und sehr menschlich. Geschichten an realen Schauplätzen, von der Nachkriegszeit bis in die 1990er Jahre. Geschichten vom Leben in den Kaisenhäusern, vom Rotlichtviertel am Hafen, vom Niedergang der AG Weser, über schicksalhafte Begegnungen, unheimliche Verbrechen und dem Mord aus Leidenschaft …