Die Liebe, sagt Stradivari, Roman 2002

Vom 19.05.2013 in

Woher kommt der unvergleichliche Klang von Antonio Stradivaris Geigen? Geigenbaumeister Simon Hofbauer glaubt seinem großen Vorbild endlich auf die Schliche gekommen zu sein. Er ist verheiratet mit der Malerin und Restauratorin Marta und liebt gleichzeitig die Cellistin Anne, wenig glücklich verheiratete Mutter zweier Kinder. Das ungleiche Quartett vervollständigt Simons Freund Paul, der an einem Buch über die Liebe schreibt. Als er sich in Anne verliebt, ahnt er nicht, dass sie die heimliche Geliebte seines Freundes ist. Kein Wunder, dass Simon viel durch Kopf und Herz fährt, als er seines Vaters Asche von der Rialtobrücke in den Canale Grande streut…