Die freien Frauen, Roman 2006

Vom 31.07.2006 in

Irina Liebmanns Roman steht in der Tradition der deutschen fantastischen Erzählung. In einem beinahe altmodischen, weit gespannten Erzählton erfahren wir die Geschichte von Elisabeth Schlosser, die sich auf den Weg macht, ihren erwachsenen Sohn zu retten, und dabei in eine Welt der Gespenster gleitet. Eine wunderbare literarische Erkundung über die Grenzen der weiblichen Freiheit.