Der Lärm verstummt, bis Stille in dir ist, Anthologie 2012

Vom 22.07.2013 in

Herausgegeben von Ellen Roemer

Das Thema des nunmehr ‚Vierten Brüggener Literaturherbstes‘ – Der Lärm verstummt, bis Stille in dir ist – stellte offensichtlich eine große Herausforderung für viele Autoren dar. Mehr als 5.000 Seiten an Beiträgen von über 250 Autoren aus ganz Europa und Übersee bedeuteten eine fast nicht zu bewältigende Auswahl-Aufgabe. Mehr als 120 Autoren aus der Bundesrepublik, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern vereint diese Anthologie. Dabei ist die ganze Bandbreite literarischer Formen, geschrieben vom Erstveröffentlicher bis hin zu mehrfach mit bedeutenden Literaturpreisen ausgezeichneten Autoren der verschiedensten Altersgruppen vertreten. Stille wird dabei in sehr unterschiedlicher Weise für den Leser erfahrbar gemacht, über die Begegnung mit dem Alter, der Kindheit, mit der Natur, mit dem Tod, mit sich selber. Stille verdeutlicht sich dabei als eine individuelle Begrifflichkeit, die – wie auch der Lärm – von jedem Menschen anders erlebt und erfahren worden ist.