Das Leben – aber sowas von…

Vom 29.10.2018 in

Sprüche, Sentenzen und Aphorismen. Bei den Aphorismen handelt es sich um philosophische Gedankenspliter, die sich ganz unterscheidlicher Stilmittel wie der Paradoxie, der Doppeldeutigkeit und der Ironie bedienen. Es geht dem Aphorismus allerdings nicht darum, lediglich pointiert auszudrücken, was ohnehin bereits bekannt ist. Sentenzen sind dagegen kurz und rhetorisch reizvoll formulierte Sinnsprüche, während es sich bei den sogenannten Sprüchen um pointierte Zitate handelt, die aus literaturwissenschaftlicher Sicht keine Aphorismen darstellen. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass fließende Übergänge möglich sind und somit nicht immer eine klare Abgrenzung vorgenommen werden kann.