Auf der Suche nach Asyl in Deutschland, Roman 2008

Vom 19.03.2013 in

Übersetzer: Benjamin Walter

Dieser Roman erzählt die Geschichte eines Asylbewerbers in Deutschland. Freddy ist ein junger Westafrikaner. Der Roman gibt einen Einblick in die Situation und die Welt dieser Immigranten, die oft als heimatlos betrachtet werden, und daher kein Recht zu haben scheinen, sich in einem Land aufzuhalten. Der Leser erlebt peu à peu die überraschenden Ereignisse ihrer Abenteuer: Sie sind fast täglich von Abschiebung bedroht; sie führen ihr Leben mit Sorgen und ohne Ruhe, aber auch mit Hoffnung.