Auf der Birnbaumwiese

Vom 20.02.2019 in

Die Hexen Luzi, Heta und Vera beobachten zwei kleine Jungen, Brüder, die sich mit ihren Steckenpferden auf die Birnbaumwiese verirren. Während der eine weiterreitet, gerät der andere in ein seltsames Spiel. Er muss, wie die Helden im Märchen, eine Aufgabe erfüllen und dem Schnitzer am Rand der Wiese einen Birnbaumast bringen. Der Schnitzer macht daraus kleine Pferde und haucht ihnen Leben ein. In der Geschichte vergeht nur eine Nacht, und doch scheinen Jahre vergangen zu sein, als sich die Brüder wiedersehen. Eine Geschichte über Trennung und Wiederfinden, über Naturschönes und Kunstschönes – eine zart-rhythmische Traumfabel.