Atemsand

Vom 10.11.2020 in

Neue Lyrik der stummen Bremer Autorin, die ursprünglich aus Rumänien stammt. In ihren Gedichten schafft sie neue Bilder, gestaltet neue Wörter, die die ganze Breite ihrer lyrischen Gestaltungskraft und ihrer emotinalen Tiefe zeigen. Wirklichkeit kann mit Hilfe ihrer Sprachlichkeit in ganz anderen Dimensionen erfasst werden, neue Zusammenhänge hergestellt werden. Die Vielschichtigkeit des Individuellen in der Gesellschaftlichkeit erlebt neue Dimensionen.