Keiner wird weinen, Roman 2006

Vom 24.07.2006 in

Polina Daschkowa erzählt in diesem Roman mit psychologischer Meisterschaft die Geschichte eines Mörders aus“edlen“und eines Mörders aus“niederen“Motiven.
In Prag wird ein junger Russe erschossen. Als Wolodja von der Armee zurück nach Moskau kommt, findet er seine Eltern und seine Großmutter ermordet vor. Die Übersetzerin Vera erhält geheimnisvolle Faxe, ein neuer Geliebter tritt in ihr Leben, und bald darauf wird ihr langjähriger, untreuer Freund erstochen. Das Verbindungsglied zwischen all diesen schrecklichen Vorfällen ist Skwosnjak, einer der grausamsten Männer der Moskauer Unterwelt.

Übersetzt von Ganna-Maria Braungardt