Wladimir Kaminer zum 50. Geburtstag [5:12]

Berlins prominentester Russe und Erfinder der „Russendisko“ wird 50. Rund 25 Bücher hat Wladimir Kaminer geschrieben. 1967 wurde er in Moskau geboren und kam mit 23 Jahren als sogenannter „Kontingentflüchtling“ nach Berlin. Moderatorin Katrin Krämer hat ihn bei den „Wintergästen“ persönlich kennengelernt.

>> mehr hören

19. Juli 2017 – Sendereihe:Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.