Strolche, Tagediebe und andere Lebenskünstler

Doma_Akos_2_honorarfrei_HubertKlotzeck_850

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 06.11. liest Akos Doma im Rahmen der globale° im Gästehaus Teerhof um 19:30 Uhr aus seinem Roman „Die allgemeine Tauglichkeit“.

Akos Doma liest aus seinem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis ausgezeichneten Roman „Die allgemeine Tauglichkeit“: Ferdinand und seine drei Freunde, allesamt Lebenskünstler und Gestrandete, hausen in einer Bruchbude am Stadtrand und träumen vom »echten« Leben. Bis Albert, der charismatische Erfolgstyp auftaucht, wild entschlossen, aus den vier Taugenichtsen »ordentliche Leute« zu machen. Gemeinsam erleben sie einen chaotischen Trip durch einen rauschhaften Sommer, an dessen Ende sich unverhofft eine Tür in ein anderes Leben öffnet …

>> Zur Homepage der globale°

(Foto: Hubert Klotzeck)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.