Okky Madasari im Bremer Sujet-Verlag [4:08]

Dem Bremer Verleger Madjid Mohit vom Sujet Verlag ist es gelungen, eines der wirklich interessanten Bücher aus Indonesien für sein Programm zu gewinnen. Die Autorin heißt Okky Madasari, der Roman „Gebunden – Stimmen der Trommel“. Anders als die schon im Vorfeld der Messe stark beachteten Romane über das historische Trauma Indonesiens – die Massenmorde an Hunderttausenden Kommunisten und allem, was irgendwie links war – wendet sich Madasari der jüngeren Vergangenheit zu und erzählt von den Umbrüchen nach Ende des Suharto -Regimes. Das fanden wir spannend. Silke Behl hat Okky Madasari und Madjid Mohit auf der Buchmesse in Frankfurt getroffen.

>> mehr hören

14. Oktober 2015 | Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.