Facebook-Roman von Stefan Petermann als Buch erschienen

DasGegenteilvonHenrySy.inddDer Facebook-Roman „Das Gegenteil von Henry Sy“ von Stefan Petermann ist als Buch im asphalt & anders Verlag erschienen. Über vier Monate lang lief das Online-Projekt, welches mit der Bremer Netzresidenz 2012 des virtuellen Literaturhauses ausgezeichnet wurde, und erzählte verschiedene Momente aus dem Leben des Henry Sy. Für die Printausgabe wurden die kurzen Erzählungen nun überarbeitet und etwa zwanzig Kapitel hinzugefügt.

Zum Buchinhalt: Kein Leben ist wie das andere. Besonders das von Henry Sy nicht. Sein Motto lautet: „Im Zweifelsfall das Gegenteil“. Daran hält er sich. Selbst wenn ihn das in Schwierigkeiten bringt. Oder gerade dann. Ob er im Auftrag einer obskuren Organisation die Welt bereist, Silvester mit Doppelgängern von Andy Warhol und Ché Guevara feiert, ob er in China das Ende der Welt erlebt oder zwischen den Flüssen verloren geht – als er im Wald nach dem Regen ein Geheimnis entdeckt, ändert sich alles. Nur Magda nicht. Er liebt sie, sie liebt ihn – jedenfalls manchmal. Am Ende aber genügt das nicht. Für sein Leben muss jeder selbst geradestehen.

>> zur Homepage von Stefan Petermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.