Bremer Literaturstiftung

Zweck der Stiftung ist die Förderung der allgemeinen Lesekultur, insbesondere bei der Jugend in der Region Bremen. Im Laufe der letzten zehn Jahre konnten über 30 Projekte von der Stiftung unterstützt und gefördert werden.

Der Landesverband der Verleger und Buchhändler Bremen-Unterweser e.V. errichtete im Juni 1993 mit Zustimmung der Mitgliederversammlung die BREMER LITERATURSTIFTUNG. Die Stiftung wurde noch im selben Monat vom Senator für Inneres und Sport in Bremen genehmigt und hat ihren Sitz in Bremen. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts.
Der Aufsichtsrat der Stiftung besteht aus drei Mitgliedern, die von den mit Hauptsitz in Bremen oder Bremerhaven ansässigen Mitgliedern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. durch Mehrheitsbeschluss delegiert werden.


logo 265

 

 

Bremer Literatur Stiftung
Postfach 10 60 67
28060 Bremen

Dem Aufsichtsrat gehören folgende Personen an:
Tilman Sieglin
Branka Felba
Klaus Kellner

Dem Vorstand gehören an:
Horst Baraczewski
Irene Nehen
Hermann Schünemann

Lade Karte ...

Adresse
Postfach 10 60 67 28060 Bremen Deutschland

kommende Veranstaltungen

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort