Termine der LiteraTour Nord 2013/14

literatour-nord100_v-panorama

Auf die LiteraTour Nord gehen jeden Winter von Oktober bis Februar sechs Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und lesen aus ihren Neuerscheinungen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover. Sie bewerben sich damit um den „Preis der LiteraTour Nord“, der von der VGH-Stiftung ausgelobt wird und mit 15.000 Euro dotiert ist. In Bremen startet die LiteraTour Nord am 20. Oktober mit Abbas Khider.

Dieses Mal dabei:
Mirko Bonné – „Nie mehr Nacht“
Ralph Dutli – „Soutines letzte Fahrt“
Thomas Glavinic – „Das größere Wunder“
Abbas Khider – „Brief in die Auberginenrepublik“
Clemens Meyer – „Im Stein“
Marion Poschmann – „Die Sonnenposition“

Das komplette Programm finden Sie hier.
Mehr zu Abbas Khider und seinem Roman hören Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.