Krimi-Tipp: Auf den Hund gekommen

Unter Verdacht von Robert CraisIn dem Krimi „Unter Verdacht“ erzählt uns Robert Crais eine außergewöhnliche Geschichte über einen Cop beim Los Angeles Police Department und seinem Diensthund. Crais schreibt hier eine Hommage, wenn das Wort bei Tieren überhaupt erlaubt ist, an Hunde, meint Guido Schulenberg vom Nordwestradio.

>> mehr zum Buch.

Robert Crais, 1953 geboren, begann seine Karriere als Drehbuchautor für das amerikanische Fernsehen und wurde unter anderem mit dem Emmy ausgezeichnet.1980 beschloss er, sich ganz dem Schreiben von Romanen zu widmen. Crais wurde mit zahlreichen namhaften Preisen ausgezeichnet (u. a. mit dem Edgar Award und dem Anthony Award), seine Thriller erscheinen in 42 Ländern und belegen regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Robert Crais lebt mit seiner Frau, drei Katzen und Tausenden von Büchern in den Bergen von Santa Monica, Kalifornien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.