John von Düffels neues Buch

WassererzählungenMit den Wassererzählungen kehrt der leidenschaftliche Schwimmer John von Düffel, der sich selbst als „Waterholic“ bezeichnet, zu dem Grundmotiv seines erfolgreichen Debütromans Vom Wasser und zu seinem Lebensthema zurück. Ein Schwimmbad, ein See, ein Teich, strömender Regen und das Meer – John von Düffels neue Geschichten spielen im, am, unter oder auf dem Wasser. Sie erzählen von glitzernden Reflexen und schwarzer Tiefe, großer Weite und luftdichter Abgeschlossenheit, eisgrauem Meer im Winter und dem glasklaren Wasser eines Pools. In elf Geschichten blickt „der Meister des Wassers“ (Welt am Sonntag) auf Eltern und Kinder, Menschen und Tiere in einer Welt, in der vieles, was früher galt, fortgespült wurde.

Der neue Erzählband erscheint am 20. Februar im Dumont Buchverlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.