Felix Nussbaum – Gespräch mit Artur Becker und Jutta Sauer [8:43]

Im Werk des in Auschwitz ermordeten Malers Felix Nussbaum (1904-1944) spielen Porträts, Selbstporträts und das Motiv der Maske eine bedeutende Rolle. Zwanzig Autorinnen und Autoren der Gegenwart haben sich intensiv mit den Bildern des Künstlers und seiner Vita auseinandergesetzt. Mit Essays und Prosa eröffnen sie neue Blickwinkel, die weit über das Künstlerische hinausweisen und nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in unsere Gegenwart und Zukunft führen. Jeder Text ist indirekt auch ein Porträt seines Autors. An dem Buchprojekt „Menschen und Masken“ waren beteiligt: Artur Becker, Katja Behrens, Josef Haslinger, Georg Klein, Terézia Mora, Burkhard Spinnen, Johano Strasser, Alissa Walser, Feridun Zaimoglu und viele mehr. Silke Behl hat sich mit der Herausgeberin Jutta Sauer und dem Autor Artur Becker darüber unterhalten.

>> mehr hören

9. April 2017 – Sendereihe:Buchpiloten | Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.