Zehn Jahre »Literatur an Ort und Stelle – ein Netzwerk kulturellen Lernens«

LiteraturAnOrtUndStelleSeit 2004 haben zwölf Bildungsveranstalter – die meisten aus Bremen und der Region – insgesamt 143 Seminarwochen zu 60 verschiedenen Themen der deutschen Literatur an authentischen Lernorten durchgeführt: von „Theodor Storm in Husum“ bis „Ludwig Thoma am Tegernsee“, von „Hildegard von Bingen im Rheingau“ bis „Moritz Rinke in Worpswede“. Statt Besichtigungshektik ein Sich-Zeit-Nehmen für biographisches, geschichtliches und literarisches Hintergrundwissen, für genauere Lektüre und anregende Gespräche über das Gelesene und Erlebte. Das Veranstalternetzwerk blickt zurück auf die Höhepunkte der Reihe und stellt das neue Jahresprogramm 2015 vor.


Die Veranstaltung findet in der Zentralbibliothek / Wall Saal statt.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 11.11.2014
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)