Lade Karte ...

Verleihung des Radio-Bremen-Krimipreises

Der Radio-Bremen-Krimipreis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird seit 16 Jahren verliehen. Bisherige Preisträger waren unter anderem die weltweit erfolgreichen Autoren Friedrich Ani, Veit Heinichen, Arne Dahl und Liza Marklund. Die große Gala mit Preisverleihung findet Mitte September erstmals im Theater Bremen statt. Dann wird es auch ein „Werkstattgespräch“ mit Moderatorin Hilke Theessen geben. Dabei wird es um Hintergründe des Krimischreibens gehen.

Foto: Achim Multhaupt, Suhrkamp

In diesem Jahr geht Radio Bremen-Krimipreis an Simone Buchholz, Autorin der Chastity Riley-Reihe. Simone Buchholz hat die Jury mit wunderbaren Formulierungen, einer überzeugenden Ermittlerfigur, einer schlüssigen Krimihandlung und einer ganz eigenen Atmosphäre überzeugt. An diesem Abend wird die Autorin aus ihrem Roman lesen.


Eine Veranstaltung von Theater Bremen und Radio Bremen.

Eintritt: 8.- €

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 13.09.2017
19:30

Ort
Theater Bremen

Kategorie(n)