Ulrike Kleinert: „In der Straße der Schwalben“

Die Bremer Autorin Ulrike Kleinert liest vom Fliehen, Ankommen und Heimisch werden.
Es sind Kurzgeschichten aus der neu erschienenen Anthologie „Fluchten und Wiederfluchten“, aus dem Erzählband „Vier Stufen“ und neue Texte.

Ulrike Kleinert, geboren 1955, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in der Nähe Bremens von Beruf Sozialpädagogin, eine Tochter. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Preisträgerin im Gedichtwettbewerb 2004 der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte. 2006 Trägerin des Bremer Autorenstipendiums.

>> mehr zur Autorin


Lesung in der Buchhandlung Buntentor, Buntentorsteinweg 107, 28201 Bremen,
Tel: 0421/16989654

Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 16.11.2017
20:00

Ort
Buchhandlung Buntentor

Kategorie(n)