»The Little Book of Big Visions: How to be an Artist and Revolutionize the World«

Die Herausgeberinnen Sandrine Micossé-Aikins, Sharon Dodua Otoo stellen ihr Buch vor.

9783942885317

In dem Buch kommen medienübergreifend (darstellende Kunst, Bildhauerei, Tanz, Spoken Word, Theater) Schwarze Kulturschaffende in Deutschland zu Wort. Der Fokus weist über Rassismus als gegenwärtiges Problem hinaus und bezieht sich auf die visionäre Auseinandersetzung mit der Zukunft. Das Buch gibt einen spannenden Einblick in das politische Klima, in dem Schwarze Kulturschaffende in Deutschland aktuell arbeiten. Von den skandalösen Verhältnissen an den Theatern, über die Spoken Word Szene bis hin zum Alltagsrassismus: es bietet einen guten Einstieg in das Thema, erklärt anschaulich die wichtigsten Begriffe und zeigt koloniale Kontinuitäten bis in die Gegenwart auf.

Die Lesung ist auf englisch.

Kooperationspartner: Bildungswerkstatt Migration & Gesellschaft Bremen, Berlin.

Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek / Wall-Saal
Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 14.11.2013
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)