Lade Karte ...

Sönke Zander: „Nachrichten aus dem Spock-Universum“

Ernstes und Unernstes aus dem neuen Gedichtband und aus Prosatexten.

Musikalisch wird die Lesung unterstützt von Gebhardt von Hirschhausen (Cello) und Christian Egts (Klavier). Gespielt werden Charakterstücke von Alexander Tichonowitsch Gretschaninow.

Sönke Zander, geboren 1940 in Husum, war unter anderem Lehrer und hat bisher Sachbücher, Gedichte und Stücke für Jugendtheater geschrieben. Er lebt mit seiner zweiten Frau in Nordenham.


Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende für einen sozialen Zweck gebeten.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 13.09.2017
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremerhaven

Kategorie(n)