Lade Karte ...

»Punkt 11« mit Wilfried Stüven: »Roter Mohn verblasst nicht«

Nach den Erfolgsromanen „Im Schatten der Schwebefähre“ und „Wattengel“ stellt Wilfried Stüven hier nun sein jüngst erschienenes drittes Buch vor: 1976 beginnt auf Kreta eine Dreiecksbeziehung zwischen Tom, Claudia und Rudi. Der Liebe zwischen Claudia und Rudi stehen Toms Eifersucht und eine Lüge entgegen, die auch nach Jahrzehnten noch weitreichende Folgen hat. 2017 in Bremen stößt Claudia auf einen Roman, in dem sie ihre eigene Geschichte wiedererkennt. Der Autor ist ihre einstige große Liebe Rudi – und plötzlich in Gefahr.

„Eine Geschichte, die ich leider nicht selbst erlebt habe. Beziehungsweise zum Glück nicht selbst erlebt habe“, beschreibt der Autor sein Werk.


Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 10.02.2018
11:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zweigstelle Vegesack

Kategorie(n)