Poetry-Slam-Soloabend mit Sulaiman Masomi

In den Schreibwerkstätten begegnen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 bekannten Poetry Slammern und erlernen von ihnen das Handwerk des Schreibens und setzen sich mit dem Thema „Flucht und Migration“ auseinander. Im Juni 2017 fand bereits die erste Schreibwerkstatt mit Zoe Hagen statt. Für die zweite Schreibwerkstatt im September konnte Sulaiman Masomi gewonnen werden. Er führt die Gäste durch das Programm und gibt einen Einblick in sein Repertoire.

Der gebürtige Afghane Sulaiman Masomi treibt seit über 10 Jahren sein Unwesen auf den Bühnen Deutschlands. Im Jahre 2013 wurde er NRW-Meister im Poetry Slam und war im selben Jahr Finalist der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Masomi ist Mitbegründer der Lesebühne LMBN (mit Sebastian 23, Andy Strauß, Misha Anouk und Neumitglied Jan Philipp Zymny).

>> mehr zu Sulaiman Masomi


Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471/ 90 22 0 – 0.
Preis: 5,00 € p. P. (ermäßigt 3.00 € p. P.).

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 20.09.2017
19:00

Ort
Deutsches Auswandererhaus

Kategorie(n)