Peter Sasse: »Tiere sind die besseren Menschen«

Eine Bremer BuchPremiere

In seinem zweiten Buch „Tiere sind die besseren Menschen“ geht der Gesellschaftsphilosoph Peter Sasse der Frage ganzheitlich nach, warum Menschen Tiere schlecht behandeln. Die Erklärungen hierzu gibt er ausführlich in gesellschaftspolitischen Aspekten, geht aber auch auf philosophische und naturwissenschaftliche Fakten ein.
Entstanden ist ein einzigartiges Werk, das neben grausamer Tierquälerei auch anrührende Freundschaften von Mensch zu Tier, Tier zu Mensch und Tier zu Tier aufzeigt und zudem aufrüttelt, aufklärt und dazu anregt, unser bisheriges Verständnis und Verhalten gegenüber den Tieren zu überdenken.

„Peter Sasse hat ein kenntnisreiches und packendes Buch geschrieben, illustriert durch einmalige Bilddokumente. Eine Liebeserklärung an alle Tiere!“
Moderatorin Anneke ter Veen in ihrer Talkshow


Im Rahmen der Bremer BuchPremiere – einer gemeinsame Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen. In Kooperation mit dem Musketier Verlag.

Zentralbibliothek / Wall-Saal – Zugang außen über Am Wall, Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 07.09.2017
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)