Literarische Wochen Bremerhaven: Petra Morsbach

Petra Morsbach liest aus ihrem Roman „Justizpalast“. Im Anschluss an die Lesung gibt es „Drei Fragen an die Autorin“ gestellt von Dr. Manfred Ernst, Kanzlei im Zentrum.

Zum Buch: Mit der Hauptfigur Thirza Zorniger beschreibt Petra Morsbach eine rechtsphilosophisch gebildete Richterin zwischen Redlichkeit und Routine, Moral und Missbrauch. Thirza lernt früh, wie eine Richterin zwischen den zerstrittenen Eltern zu vermitteln und wächst schließlich beim Großvater auf. Ihr Werdegang als Juristin vom Studium über die verschiedenen Stationen am Familiengericht, bei der Staatsanwaltschaft und am Amtsgericht bis zur Stelle als Erste Vorsitzende der 44. Kammer bildet den roten Faden des umfangreichen Romans. Sie watet durch den Sumpf zerstrittener Erben, verfeindeter Nachbarn und Familien und registriert die Schachzüge einflussreicher Politiker. Dabei zeichnet die Autorin eindrucksvolle Porträts von ehrgeizigen Anwälten, eitlen Staatsanwälten und gereizten Richtern – aber daneben immer wieder auch das mit mathematischer Genauigkeit funktionierende System der Justiz.


Vorverkauf: 8€/ermäßigt 7€, Abendkasse: 8,50€/ermäßigt 7,50€

Eine Veranstaltung der Volkshochschule Bremerhaven.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 26.02.2018
19:30

Ort
Volkshochschule Bremerhaven

Kategorie(n)