Lade Karte ...

LeseArt: Günter Grass – Mein Jahrhundert

„Ich, ausgetauscht gegen mich, bin Jahr für Jahr dabeigewesen.“ Mit diesem Satz macht sich Günter Grass (1927-2015) auf seinen persönlichen Weg durch das 20. Jahrhundert, „sein“ Jahrhundert. Mit 100 kleinen Geschichten, für jedes Jahr eine, gelingt Grass ein besonderes Format für Geschichtsschreibung. Menschen aus allen Schichten, unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialer Herkunft und Berufen sowie politischen Gesinnungen gibt er (s)eine Stimme, und lässt sie Ereignisse ihres Lebens beschreiben. Die Berichte sind locker aneinandergereiht mit ständig wechselnden Perspektiven und literarischen Formen.

Diese Schilderungen von unbekannten und anscheinend unbedeutenden Menschen, die nicht Geschichte schrieben, aber Geschichte erlebten und durchlitten, sind nicht nur mitreißend und informativ, sondern durch die überwältigende Erzählkunst des Nobelpreisträgers ein anschauliches Abenteuer. Überraschende Wendungen, humorvolle bis makabre Spiegelungen und liebevolle Teilnahme lassen die Leserschaft eintauchen in vergangene Zeiten, in denen sie anderen Menschen und manches Mal auch sich selbst begegnen dürfen.

Christine Holzner-Rabe, Kulturwissenschaftlerin, Dozentin für politisch-kulturelle Bildung.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 21.06.2018
19:00

Ort
LeseArt im swb-Kundencenter

Kategorie(n)