Karte nicht verfügbar

Joachim „Bommel“ Fischer und Madjid Mohit

Lesung mit Musik in der „Blauen Karawane“

Bommel-Mohit II_600Es dürfte wohl nicht allzu häufig vorkommen, dass eine Autorenlesung musikalisch vom Verleger umrahmt wird. Genau dies aber geschieht am Freitag, dem 7. Februar um 20.30 Uhr in der „Blauen Karawane“ (Überseestadt, Am Speicher XI, Abt. 4). Dort liest der Bremer Künstler und Autor Joachim „Bommel“ Fischer aus seinen Büchern und stellt weitere eigene, humorvolle Geschichten vor. Sein aus dem Iran stammender Verleger Madjid Mohit singt persische Lieder und begleitet sich dazu auf der Gitarre.

Nach „So ist meine Welt“ hat Joachim „Bommel“ Fischer mit „So ist meine Tierwelt“  erneut eine bunte Auswahl von Glossen im Sujet-Verlag veröffentlicht. Die humorvollen Geschichten regen zum Schmökern, Lachen und Nachdenken an. In literarischen Häppchen von A wie Assel bis Z wie Zootiere wird die Tierwelt aus kuriosen Perspektiven erörtert – philosophisch, phantasievoll und manchmal ein bisschen verrückt. In „Bommels“ Tierbuch haben auch die Eselsbrücke und der Wetterhahn ihre Berechtigung. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit Autor und Verleger.

Die „Blaue Karawane“ im Speicher XI in der Überseestadt ist ein Forum für sozialpolitische, kulturelle und psychiatrie-alternative Projekte. Das Problem der Ausgrenzung nimmt hierzulande zu. Auch die Leere der öffentlichen Kassen vergrößert sich und mit ihr die existentiellen Nöte der Betroffenen und die Behinderung der professionellen Arbeit in diesem Bereich.

www.blauekarawane.de
www.sujet-verlag.de
www.bommel-fischer.de

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei, Spenden sind erbeten.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 07.02.2014
20:30

Kategorie(n)