Golden Shop feiert „Golden Fest“: Birgit Weyhe

Der für den Deutschen Buchhandelspreis nominierte Buch- und Plattenladen Golden Shop feiert sein 9 jähriges Bestehen, wie alle zwei Jahre, mit einem zweitägigen Festival mit Lesungen und Konzerten.

Madgermanes_web_preview1Birgit Weyhe ist in Afrika aufgewachsen und thematisiert ihre Kindheit und die Kultur und Geschichte Afrikas oft in ihren Graphic Novels und Illustrationen. Ihr neues Buch „Madgermanes“ ist eine Art Reportage-Comic, in dem sie ehemalige DDR-Gastarbeiter aus Mosambik ihre Lebensgeschichten erzählen lässt. Mosambik hatte in den 1980ern einen Vertrag mit Ostdeutschland und schickte zahlreiche Gastarbeiter in das Land. Diese sollten Berufserfahrung sammeln und neue Kenntnisse mit nach Hause mitbringen und damit den südostafrikanischen Staat festigen. Gleichzeitig tobte in Mosambik ein heftiger Bürgerkrieg. Die Gastarbeiter kamen in ein völlig zerstörtes Land zurück, ihr treuhändische vom Staat verwaltete Lohn wurde ihnen nie ausgezahlt. Viele der ehemaligen Arbeiter fanden nie wieder in ihr altes Leben zurück und pflegen noch eine Art Erinnerungskult an die DDR. In Mosambik ist diese Generation als „Madgermanes“ bekannt. Birgit Weyhe recherchiert diese kaum bekannte Fußnote deutsch-mosambikanischer Geschichte, indem sie die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt. Sie dreht die übliche Perspektive eines deutschen Blicks auf die Welt um und portätiert zugleich einen Staat vor dessen Untergang.


Einlass ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 10.09.2016
20:00

Ort
Die Friese

Kategorie(n)