Fußball maritim? Eine Lesung mit Ian Watson

Was hat der Fußball mit dem Meer zu tun? Viel, behauptet Autor Ian Watson. Nicht nur ist er Fan eines Vereins, der fast an der Küste, jedenfalls am Ufer eines Tideflusses liegt, sondern er hat sich darüber schlau gemacht

watson_1024Der irisch-bremische Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Werder-Fan Ian Watson fand in Deutschland eine zweite Heimat, die allmählich droht, seine erste zu werden. Er hat die Sitten und Gewohnheiten seines Gastlandes sowie seiner alten Heimat beobachtet, verglichen und aufgeschrieben, und ist so gleichzeitig Bestandteil und distanzierter Kritiker beider Kulturen.

Im Rahmen der Maritimen Woche an der Weser spinnt der Bremer Dichter aus Irland ein Garn, das er in einen Teppich aus Fußball, dem Leben auf einer Insel, Auswanderung übers Meer und doppelten Heimatgefühlen webt.

In einer kurzen Zwischenspiel liest der irische Dichter auch – mit deutschsprachigen Erklärungen – musikalische Gedichte in englischer Sprache vor, die sich ums Meer drehen.

Fußball maritim? Eine Lesung mit Ian Watson

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 12.09.2016
19:00

Ort
citylab

Kategorie(n)