friendly friday: Betty Kolodzy und Kim Kaya

pressefoto kim kaya_web

Foto: Hannah Grundey

Die Wahlbremerin Kim Kaya taucht tief in ihren Liedern, bis
auf den Grund. Ihre persönlichen Texte berühren, beglücken und
schlagen Wellen zwischen Alltag und Aufbruch, Fülle und Leere, Innen und Außen, Zweifeln und Zuversicht. Mit Ruhe und Leichtigkeit singt sie sich in die Ohren und Herzen ihres Publikums und begleitet sich mit Akkordeon und E-Piano.

https://sondcloud.com/kim_kaya


Betty_Kolodzy_web

Foto: Kerstin Rolfes

Betty Kolodzy lebte in München, Marseille, London, Granada, Istanbul, Berlin und wohnt heute in Bremen. Sie veröffentlichte vier Romane und drei Erzählbände und gewann mehrere Auszeichnungen. In ihrem neuesten Roman „Im Sommer kommen die Fliegen“ schickt sie ihren Protagonisten Knorp auf eine fantastische Reise ins Teufelsmoor. Wenn Betty Kolodzy nicht liest, leitet sie Schreibwerkstätten.


friendly friday- der perfekte Start ins Wochenende
Gemeinsam chillen wir uns in den Feierabend. Mit Suppe, Musik und
Poetry läuten wir entspannt das Wochenende ein. Beim friendly friday im
Kulturhaus Walle treten Singer-Songwriter und andere kleine, feine
Musikformationen auf sowie ein(e) Autor*in. Dazu wird eine
hausgemachte Brodelpott-Suppe gereicht. Der Erlös aus dem
Suppenverkauf kommt komplett den Künstlern zu Gute, sowie die
Eintrittseinnahmen. Beim Eintritt gilt das Motto: pay as much as you can.


Kulturhaus Walle, Schleswiger Straße 4, 28219 Bremen, Tel. 38875677

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.03.2017
20:00

Ort
Kulturhaus Walle - Brodelpott

Kategorie(n)