Freitagslesung mit Corinna Kohröde-Warnken

Mein pinkfarbenes Leben mit Gott und Krebs

9783736500013_285x255»Ich weiß, dass nicht sicher ist, wie meine Geschichte ausgeht. Vielleicht sind es nur noch ein paar Monate, vielleicht sind es aber auch ein paar Jahre. Sie wird auf jeden Fall einen Sinn haben.«
Ein authentisches, manchmal komisches, manchmal todtrauriges, aber immer lebensnahes Zeugnis eines Menschen, der gelernt hat, mit seiner Krankheit zu leben. Als Corinna Kohröde-Warnken 2007 die Diagnose Krebs bekommt, bricht für sie die Welt zusammen. Sie wird operiert und schließlich als geheilt entlassen. Fünf Jahre später bricht die Krankheit wieder aus. Die Chemotherapie schlägt nicht an. Erst ein neues Medikament bringt den Krebs zum Stillstand, doch Corinna Kohröde-Warnken weiß nicht, wie viel Zeit ihr noch bleibt. Sie verarbeitet ihre Gefühle, indem sie Briefe schreibt – Briefe an Gott. Ihn spürt Corinna Kohröde-Warnken stets neben sich. Zudem schreibt sie den Internet-Blog pinkfarbenesleben.de. Dieses Buch vereint ihre Briefe sowie Ausschnitte ihres Blogs.


Eintritt frei

Galerie im Park

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 30.09.2016
15:00

Ort
Haus im Park

Kategorie(n)