Karte nicht verfügbar

Film: In einer besseren Welt

ineinerbesserenweltMit einer Einführung von Bernd Glawatty.
„In einer besseren Welt“ zeigt, welche Reaktionen zwei Söhne und ihre beiden Väter angesichts roher Gewalt und Brutalität entwickeln.
Aggressionen unter Schülern und Eltern im eigentlich friedlichen Dänemark werden dabei geschickt verknüpft mit Gewalterfahrungen
in einem kenianischen Flüchtlingslager – einen gewaltfreien Raum gibt es nicht.
Der Orignaltitel „Hævnen“, zu Deutsch: Rache, weist auf das zentrale Thema des Films: Entscheiden sich die Handelnden für den
Weg der Vergeltung oder für die Vergebung? Und welche Konsequenzen hat diese Entscheidung für jeden einzelnen? Einer der
Väter entscheidet sich gegen die Revanche und wird in den Augen seines Sohnes zum Feigling. Einer der Söhne entscheidet sich
für die Vergeltung und wird zum Attentäter. Welches ist die wirksamere Antwort auf Unrecht, welches der bessere Weg? Das oscarprämierte
Drama offenbart eine raffinierte Versuchsanordnung zum Thema Rache, die in einer Folge sich zuspitzender Szenen die
Argumente abwägt. Dabei aktualisiert der Film einen ethischen Grundkonflikt auf mitreißende Weise.

Eintritt: 5€ / 3€

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 26.02.2014
18:00

Kategorie(n)