Eurovision Slam Contest #2 (Sehnsucht Europa)

Poetry Slammer*innen teilen ihre Gedanken zu Europa und beziehen wortgewandt Haltung. Einklang oder Disharmonie, laute und leise Töne — Wie klingt Europa in der Slamszene?


Das Festival Sehnsucht Europa fragt wie Kunst und Kultur das Zusammenleben und –wirken von Geflüchteten, Zugewanderten und Beheimateten in Europa verändern kann. In künstlerischen, diskursiven und partizipativen Veranstaltungsformaten werden differenzierte Sichtweisen und alternative Gestaltungsentwürfe für gesellschaftliches Miteinander erkundet. In welchem Europa wollen wir künftig leben?

Vom 1.—9. September widmen sich zahlreiche Veranstaltungen, Gastspiele, Gesprächs- und Diskussionsformate, sowie die Produktion AUDITION FOR LIFE/ART mit dem Ensemble New Bremen dieser Frage. Detaillierte Informationen zum Festivalprogramm in den beteiligten Spielstätten unter: https://www.sehnsucht-europa.com/


Eintritt: 10€ | 8€ erm.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 01.09.2018
20:00

Ort
Theater am Leibnizplatz

Kategorie(n)