Erika Pluhar: »Die öffentliche Frau«

pluhar by lukas beckErika Pluhar liest aus ihrer Autobiographie.

Sie hat mit »Die öffentliche Frau« eine andere Art der Autobiografie geschrieben: zwischen Fiktion und Realität. Persönlich, berührend und fesselnd. Erika Pluhar war seit ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar bis 1999 Schauspielerin am Burgtheater in Wien. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2009 erhält Erika Pluhar den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln.2012 wurde Erika Pluhar bei poetry on the road für ihre Texte und Lieder begeistert gefeiert.

Foto: Lukas Beck

Eintritt: 8 EUR / 6 EUR erm.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.04.2014
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)