Lade Karte ...

Erfahren, woher wir kommen: Der große Gatsby

die Großen Romane der Weltliteratur

F. Scott Fitzgerald (1896-1940) repräsentiert wie kein anderer Autor das Jahrzehnt der roaring twenties, als die amerikanische Nachkriegsgeneration den Verlust ihrer Ideale durch äußeren Glanz und Lebensgier zu kompensieren suchte. 1925 erschien „Der große Gatsby“, die Geschichte eines Mannes, der phantastischen Reichtum erwirbt, um dem Phantom seiner Liebe nachzujagen. Das Buch gilt heute als einer der großen Romane des 20. Jahrhunderts und sein Ruhm ist durch zahlreiche Verfilmungen gemehrt worden. Gertrude Stein schrieb: »Man wird über Fitzgerald noch reden, wenn die Namen der meisten schreibenden Zeitgenossen verblichen sind.« Hemingway fasste sein Lob kürzer: »Er war der größte von uns allen.«

Mit Frank Arnold (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung).

Kooperationspartner: Bremen Zwei / VVK in der Zentralbibliothek.


Die Veranstaltung findet im Wall-Saal statt.

Eintritt: 8€ (erm.: 6€)

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 14.11.2017
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)