Elke Marion Weiß: „Kopflos im Park“

Eine Bremer Buchpremiere in der Krimibibliothek

07_cover.inddDie Autorin Elke Marion Weiß stellt ihren neuen, bei der Edition Falkenberg erschienenen Kriminalroman „Kopflos im Park“ vor.

Zwei harte Brocken für den Bremer Kriminalkommissar Bodo Strehler: Ein Mord im idyllischen Bürgerpark und ein Fall tödlichen Cybermobbings halten ihn in Atem. Er bekommt es mit einem undurchsichtigen Zwillingspaar zu tun – und mit einer exzentrischen Autorengruppe, die sich selbst zerfleischt. Habgier, Rache, Neid? Mit Hilfe seiner krimibesessenen Ehefrau Inge gelangt er in Bremens literarische Szene und ins Auge eines Shitstorm. Gelingt es ihm auch, das Rätsel um den abgetrennten Schädel zu lüften?

Elke Marion Weiß ist Autorin zweier Romane („Triangel“, „Die ungewisse Reise nach Samarkand“), eines Sachbuches („John Irving und die Kunst des Fabulierens“) sowie des vor kurzem im Sujet Verlag erschienenen Lyrikbandes „Grüne Limonen“.

Die Bremer Buchpremiere; eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors und der Stadtbibliothek Bremen, findet am Montag, 17. Oktober 2016, 18:30 Uhr in der Krimibibliothek der Stadtbibliothek statt.

Moderation: Ian Watson

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 17.10.2016
18:30

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)