Karte nicht verfügbar

Eberhard Pfleiderer „Tanz der Grundrechte“

Buchpremiere und Vernissage

Meine Texte sind POLITISCHE LYRIK. Sie nehmen den massiven Abbau der Grundrechte ins Visier, aggressiv, leidend, bissig, selbstironisch, mit einem Lachen im Hals. Und sie tanzen freudig die Grundrechte – als Traum und Forderung.

Meine Bilder sind POLITISCHES ACRYL. Sie sind integraler Bestandteil des Themas „Tanz der Grundrechte“. Viele von ihnen sind in ihrer Abstraktheit in den Text hineingemalt und reden mit ihm. In andere ist ein Text hineingetanzt und lebt darin. SchwarzRotGelb regiert fast alle von ihnen – schließlich beziehen sich die Bilder auf den Kern des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, den sie bedroht sehen und aufgeweicht zeigen.

>> mehr zu Eberhard Pfleiderer

Am Klavier: Roger Matscheizik


Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 23.11.2017
19:00

Kategorie(n)