„Das Urheberrecht – Am Anfang stehen die Autoren“

Von der Werkschöpfung zur Durchsetzung einer angemessenen Vergütung.
Ein Vortrag von Valentin Döring

doering_fotoJurist Valentin Döring von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) stellt die Grundlagen des Urheberrechts dar und erläutert, warum welches Geld für welche Nutzung eines Werkes fließt. Zudem legt er dar, welche Rolle Verbände und Verwertungsgesellschaften bei der Bezahlung von Autorinnen und Autoren spielen.
Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf der Rechtslage in Deutschland, da die Zukunft des Urheberrechts aber europäisch ist, wird auch dieser Aspekt mit einbezogen.
Auf den Vortrag folgt eine Frage- und Diskussionsrunde.


Der Vortrag findet im Rahmen der neuen Informationsreihe „Literaturproduktion der Zukunft“ statt, die vom Arbeitskreis ›Bremer Literaturszene‹ initiiert wurde und vom Literaturkontor, dem virtuellen Literaturhaus und der Stadtbibliothek veranstaltet wird.

In Kooperation mit dem Verband deutscher Schriftsteller.

Eintritt frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 31.01.2017
19:00

Ort
Villa Ichon

Kategorie(n)