Bremer BuchPremiere mit Gerhard Ochs: „Keine, nur Vogelseelen“ (Gedichte)

Die Gedichte von Gerhard Ochs durchbrechen die Worthülsen unseres Alltags. Sie verfremden unsere routinierten Redewendungen und Floskeln, durchdringen unsere gewohnten Bilder mit Fantasie, Ironie und Witz, schaffen neue Assoziationsfelder. Sie lenken unsere Einbildungskraft auf neue Wege, zwingen uns zum Nachdenken und Innehalten. Die uns bekannte und vertraute Welt erscheint in ungewohnten Zusammenhängen. Der nuancierte Rhythmus der Gedichte lädt den Leser zum Wiederlesen ein und verschafft ihm ästhetisches Vergnügen.

Gerhard Ochs (geboren 1944 in Karlsruhe) studierte Philosophie, Kunstgeschichte sowie politische Wissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und lebt zurzeit in Bremen.


Bremer BuchPremiere – eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen
In Kooperation mit der Edition Falkenberg

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.11.2018
19:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)