Jörg Isermeyer: ›Die Brüllbande‹

isermeyer_t_bruellbandeBremer Buchpremiere: Bastians Traum scheint zum Greifen nah. Nur eine Schaufensterscheibe und das Preisschild mit einer verrückten Zahl darauf trennen Bastian und das großartige Raumschiff. Was tun? Mehr Taschengeld ist nicht drin. Nachdem er David kennenlernt, den Straßenmusiker, hat Bastian eine Idee: Musik auf der Straße! Klasse Sache, blöd nur, wenn man wie Bastian total unmusikalisch ist. Trotzdem üben er und seine Freunde wie verrückt. Doch dann braucht sein Vater plötzlich daheim seine Ruhe und Bastians Traum scheint zu platzen …


isermeyer_joerg_neuJörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen und anderswo. Sein Stück „Ohne Moos nix los“, das im GRIPS-Theater uraufgeführt wurde und die gleiche Geschichte wie in diesem Buch erzählt, erhielt den Berliner Kindertheaterpreis und wurde für den Mühlheimer KinderStückePreis nominiert.

Foto: (c) privat


Bremer BuchPremiere – eine Veranstaltungsreihe  von Stadtbibliothek und Literaturkontor

Zentralbibliothek, Kinderbibliothek

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 20.02.2017
10:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)