Bremer BuchPremiere: »Der Tod feiert mit«

In Norddeutschland werden die Feste gefeiert, wie sie fallen – und manchmal fallen sie tief! Dass es bei Familienfeiern zu Katastrophen kommen kann, hat jeder schon erlebt. Auch bei Festen und Bräuchen reicht Freund Hein so manch einem seine knöchrige Hand zum Tanz. Nur wer plietsch ist, kann am Ende noch gerade stehen. In „Der Tod feiert mit“  erzählen 23 Krimiautoren aus Bremen und Niedersachsen ihre schrägen, spannenden und schaurigen Geschichten um norddeutsche Feste und Traditionen mit viel Lokalkolorit und schwarzem Humor.  Drei von ihnen sorgen an diesem Abend für beste Unterhaltung. Es lesen: Alexa Stein (Bremen), Helga Bürster (Dötlingen) und Manfred C. Schmidt (Esens).

Moderiert wird der Abend von den Herausgebern Jürgen und Marita Alberts und Mirjam Phillips. 


Im Rahmen der Bremer BuchPremiere – einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen. In Zusammenarbeit mit der Edition Temmen.

Die Veranstaltung findet in der Krimibibliothek statt.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 30.11.2017
19:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)