Ada Dorian „Die Zähmung der Tiere“

Zum Buch:
Die Italienerin Francesca fühlt sich unter der innenpolitischen Lage der Türkei gezwungen, ihre langjährigen Stofflieferanten zu verprellen. Der türkischstämmige Amerikaner Uzay besucht seinen gealterten Vater in South Carolina und muss feststellen, dass dieser es aufgrund der außenpolitischen Lage vielleicht zu Lebzeiten nicht zurück in sein Heimatdorf schaffen wird.
Die junge Schriftstellerin Nilay Birol, deren vermeintlich harmloses Märchenbuch plötzlich an politischer Sprengkraft gewinnt, verschwindet …
Ada Dorian – nominiert für den Ingeborg-Bachmannpreis 2016 – zeigt in zwölf Episoden eine Welt im Umbruch und wirft die Frage auf,welche Verantwortung jeder Einzelne für ein demokratisches Europa trägt.

Zur Autorin:

Foto: Melanie Hauke

Ada Dorian, geboren 1981, studierte Literaturwissenschaften und Philosophie. Sie forschte in Osnabrück über Erich Maria Remarque, wo sie nach langem Aufenthalt in Hamburg lebt. Sie gewann den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg 2009, ist Trägerin des Literaturstipendiums des Landes Niedersachsen 2016 und war nominiert für den Ingeborg-Bachmann-Preis 2016.

 

Seine Premiere feiert der neue Roman der Autorin in der Buchhandlung Buntentor.


Eintritt: 7 Euro, 5 Euro ermäßigt
Vorverkauf direkt in der Buchhandlung Buntentor

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 12.10.2018
20:00

Ort
Buchhandlung Buntentor

Kategorie(n)