Lesung aus dem Briefwechsel von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn

Bisher waren es nur die Gedanken von Paula Modersohn-Becker, die man in Briefen und Tagebucheinträgen lesen konnte. Nun wurden auch unveröffentlichte Briefe, Tagebucheinträge und Karten von Otto Modersohn publiziert und es vereinen sich die Sichtweisen beider Persönlichkeiten zu einem Dialog. Die Öffentlichkeit erhält einen tiefen und intimen Einblick in die Gedankenwelt beider Kunstschaffenden und das […]Weiterlesen

Termine

  • Bremer Autorenstipendium 2018 für Helge Hommers und Jörg Kasimir

    Zur Förderung des literarischen Nachwuchses vergibt der Senator für Kultur dieses Jahr zwei Autorenstipendien an Helge Hommers und Jörg Kasimir. Der Auszug aus Helge Hommers’ Romanprojekt Die Boomgardens erzählt unter der Überschrift Das letzte Paar Schnürschuhe zunächst die Geschichte der Urgroßmutter des Erzählers, die 1933 kurzfristig von den Nazis verhaftet wurde, weil sie bei einem […]Weiterlesen

    Andreas Pflüger: „Niemals“

    Andreas Pflüger ist Gast des Bremer Krimifestivals und liest am 20. September im bremer kriminal theater in Walle. Zum Buch: Jenny Aaron ist eine Polizistin mit überragenden Fähigkeiten. Und sie ist blind. Man drängt sie zur Rückkehr in die geheime Sondereinheit, in der sie früher war. Es wäre wieder ein Leben aus purem Adrenalin. Doch […]Weiterlesen

    Jürgen Alberts & Gäste: „Ali’s Krimi-Club“

    Eine bunte Mischung aus Autorenlesungen, Talk-Show und Krimi Quiz? Das bietet Jürgen Alberts Ihnen auch dieses Jahr und zwar am 23. September! Das Showformat, mit dem 2017 das Festival „Prime Time Crime Time“ eröffnet wurde, findet diesmal an einem Sonntag statt. „Ali‘s Krimi-Club“ ist eine rasante Krimi-Show von und mit dem Bremer Autor Jürgen Alberts, […]Weiterlesen

    Ursula Poznanski: „Thalamus“

    In einem Rehabilitationszentrum soll der 17-Jährige Timo sich von seinem schweren Motoradunfall erholen. Aber im Haus spielen sich merkwürdige Dinge ab: Sein Bettnachbar gilt als hoffnungsloser Wachkomapatient, doch nachts läuft er herum, spricht – und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt. Eine Sorge, die unbegründet ist, denn Timos Sprachzentrum ist […]Weiterlesen