Die 18. Prime Time – Crime Time kommt!

header_prime_18Das Bremer Krimifestival steht in diesem Jahr unter dem Motto „Stille Wasser…“.

Mit Wasser kennen wir Bremer uns aus. Die Weser zieht sich durch das ganze Bundesland, und in Bremerhaven kann man das Meer schon riechen. Das Wasser hat Bremen reich gemacht, ohne Meer und Weser vor der Haustür wäre die Hansestadt nicht denkbar gewesen. Und auch im Umland gibt es Gewässer, Sümpfe und Moore, die für den täglichen Lebensunterhalt genutzt wurden und werden. Aber nicht nur hierfür, tiefe Gewässer haben noch andere Qualitäten. Im sprichwörtlichen wie im wörtlichen Sinn kann man darin so einiges versenken. Wer weiß schon wirklich, was unter einer glatten Oberfläche verborgen liegt, wann und ob es nach oben kommt.

In diesem Jahr ist alles dabei: Vom knallharten Psychothriller bis hin zu nur scheinbar unbeholfenen Ermittlern, von verborgenen Geheimnissen bis zum glasklaren Verbrechen. Die Veranstalter erwarten prominente Gäste wie Wiebke Lorenz, Ralf Kramp, Melanie Raabe und Peter Kaempfe. Aber auch Bremen ist mit bekannten Krimiautoren vertreten: Jürgen Alberts, Rose Gerds-Schiffler, Helge Thielking und Falk Guder sind mit von der Partie.

>> mehr zum Programm

Der Eröffnungsabend der 18. Prime Time – Crime Time mit Wiebke Lorenz findet am 17. September im Wallsaal der Stadtbibliothek Bremen statt.
Thriller Nacht im Abaton Kino Hamburg

Foto: Iris Terzka – pressebild.de

>> mehr zum Eröffnungsabend


Sie möchten stets aktuell über das Bremer Krimifestival informiert werden?

>> hier geht´s zum Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.