Clemens Meyer im Gespräch [41:22]

Ein mächtiger Stimmenchor, in dem neue und alte, kaputte und aalglatte Rotlicht-Unternehmer zu Wort kommen. Die Jury des Bremer Literaturpreises war von der expressiven Sprachkraft so begeistert, dass sie dem 38-jährigen den Bremer Literaturpreis 2014 zugesprochen hat. In der Gesprächszeit im Nordwestradio spricht Clemens Meyer mit Elke Schlinsog über sein langjähriges Schreiben an seinem gewaltigen Buch „Im Stein“, über Leipziger Recherchen und über sein Interesse an Wirtschaft und Macht.

>> mehr hören

19. Januar 2014 | Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.