Buchtipp des Monats: „Am Ende der Schuld“ von Alexa Stein

Im Monat Oktober empfiehlt Rosemarie Hensing von der Buchhandlung „Lesumer Lesezeit“ den aktuellen Roman der Bremer Autorin Alexa Stein:

Hensing_600

„Alexa Stein zäumt das Pferd von hinten auf. Anders als klassische Kriminalautoren, weiht sie den Leser nicht ein. Warum die junge, zum Perfektionismus neigende Protagonistin durch Bremen streift, um einen Teefabrikanten und seine Tochter zu beobachten, kann der Leser nur ahnen, das macht die Spannung aus. Als sie sich schließlich mit der Tochter anfreundet, kommen erste Zweifel auf, wie kommt sie da wieder raus? An packenden Dialogen und unerwarteten Wendungen fehlt es diesem Krimi nicht, der anders ist und sich vielleicht gerade deshalb frisch und neu liest.
Alexa Stein zeichnet ihre Protagonistin genau, etwas schrullig ist sie und sehr penibel. Seit dem Tod der Mutter lebt sie allein und hat es sich neben ihrer Beschäftigung als Augenoptikerin und dem selbstverordneten Putzplan zur Aufgabe gemacht, den Teefabrikanten Jochen Kriete zu observieren.

Zunächst beobachtet sie nur sein Haus, dringt schließlich darin ein und durchstöbert seine Sachen. Sie hat eine Rechnung mit ihm offen, das wird schnell klar, aber was es ist, verrät sie dem Leser nicht. Verschmähte Liebe könnte es sein, dachte ich und suchte im Text nach Anzeichen dafür, doch mit dem Auftauchen der Tochter verliert sich diese Spur und die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung, es wird nicht die letzte bleiben.

Alexa Stein bedient sich einer einfachen, klaren Sprache und erzeugt dennoch ein ungutes Gefühl. Die junge Protagonistin gibt sich den Anschein so zuverlässig und ordentlich zu sein und bricht doch ohne jede Scheu in die Privatsphäre eines Menschen ein, von dem sie offenbar überzeugt ist, dass er es verdient.

Lesen Sie, es wird Sie erfreuen!“


Alexa_Stein_am_ende_der_schuld

Alexa Stein:
Am Ende der Schuld
ISBN: 978-3-442-75491-5
€ 19.99
Carl Schünemann Verlag

>> mehr zu Alexa Stein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.