Kickender Cyborg trifft auf sprechenden Hamster

Man braucht kein Abitur um Autor zu werden: Mit regelmäßigen Schreibaufgaben der Krimiautorin Alexa Stein (Schreib-Coach an der Oberschule In den Sandwehen) und Slam-Poet Bas Böttcher (Autor in der Oberschule Schaumburger Straße) konnten Schülerinnen und Schüler beim Projekt „Bremer Schulhausroman“ ihr erstes eigenes Buch verfassen, das am 12. Juni im Schünemann Verlag in Bremen erscheint.
Gute Stories sind den Bremer SchülerInnen allemal gelungen: In „Das große Abenteuer mit Bob und seinen Freunden“ der Blumenthaler Jugendlichen will Hamster Bob mit Sabrina und ihren Freunden Julie, Ahmed und Toni einen Schatz finden, der irgendwo unter der Schule versteckt liegt. Die Schaumburger Schulklasse hat mit „Im Abseits“ eine Mischung aus Horror und Teenie-Story geschrieben: Die Protagonistinnen Mira und Celi entdecken eine unterirdische Klinik, in der der böse Arzt Dr. Wolfgang den Fußballer Nico zu einem Cyborg umgestaltet hat…


Beide Romane sind im Carl Schünemann Verlag erschienen und ab sofort für 5.- € im Buchhandel erhältlich!

>> mehr unter: www.schulhausroman-bremen.de


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.