Helga Henschel

Foto: privat

Helga Henschel, geboren in Varel / Friesland an der Nordsee, arbeitet als Autorin und Reisebloggerin. Sie hat zwei erwachsene Kinder und ist nach der Erziehungs-, freiberuflichen Dozenten- und Journalistinnen- sowie Angestelltenphase seit 2014 mit dem nur Schreiben beschäftigt. Dabei bietet ihr das Self-Publishing ganz neue Möglichkeiten.

Seit Jahrzehnten reist Helga Hneschel gerne und viel. Während der Reisen füllt sie ihre Reisetagebücher mit ihren ganz persönlichen Beobachtungen und Gedanken und ihr Mann schießt die Fotos. Die veröffentlicht sie teilweise in ihrem Reiseblog www.trolley-tourist.de.

Sie studierte Ernährungswissenschaften, daher gilt ihr besonderes Interesse immer dem Essen und Trinken. Gleich nach dem Studium veröffentlichte sie einige Bücher zu Ernährungsthemen in renommierten Verlagen, die allerdings inzwischen vergriffen sind.

Helga Henschel absolvierte ein Fernstudium der „Public Relations“ und vermarktet ihre Bücher selber. In einer Fortbildung lernte sie mit HTML, CSS, Photoshop und Content-Management-Systemen um zugehen. So konnte sie ihre Autoren-Homepage auch eigenständig erstellen und pflegen.

Als Fan von Kriminalliteratur schuf sie ihren ersten Kriminalroman „Steinsarg“ um den Kommissar Acar, der im Raum Antalya ermittelt. In ihrem zweiten Kriminalroman „umschattet“ verlagert sie die Orte des Geschehens in ihre Heimatstadt Bremen. Sie beteiligt sich an Anthologien und besucht den Bremer Krimistammtisch. Umschreiben lassen sich ihre schriftstellerischen Schwerpunkte kurz und knapp: Reisen, Speisen und Leichen. Helga Henschel lebt mit ihrer Familie in Bremen.

http://www.helga-henschel.de/


Bücher

Stadtführer Bremen

e-book, 2016
neobooks, ISBN: 978-3-7380-7957-9
75 Seiten, €3,99

Mit dem E-Reader oder Mobiltelefon in der Hand eine Stadt erkunden, warum nicht. Rasch, einfach und ohne schweres Gepäck lässt sich so eine sehenswerte Stadt problemlos entdecken. Und zu entdecken gibt es in der Hansestadt Bremen, in diesem E-Book allerdings ohne Bremerhaven, so allerlei.

UNESCO-Welterbestätte Rathaus und Roland, das alte Viertel „Schnoor“ oder das Kneipen- und Ladenviertel Steintor / Ostertor kommen da als Highlights infrage. Für jeden Wunsch gibt es etwas Passendes in Bremen. Vielleicht mehr an Technik interessiert? Da bieten sich das Rundfunkmuseum, eine Besichtigung bei Airbus oder Mercedes-Benz an. Oder ist Bier oder Kaffee interessanter?

Im Stadtführer „Bremen“ ist schnell das Favorisierte gefunden. Zudem sind Empfehlungen für ein gutes Abendessen oder ein Konzert oder eine leichte Revue kurz aufgelistet. Alle Punkte sind unter anderem mit vollständiger Adresse für das Navi, mit Links, um sich ein eigenes Bild zu machen, und Anreise-Hinweise für Straßenbahnen und Busse versehen. Die Autorin stellt ihre Heimatstadt vor und wünscht sich von Besuchern das Urteil: „Bremen ist eine schöne und liebenswerte Stadt.“

umschattet

Kriminalroman, 2016
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1533618658
198 Seiten, €9,05

Eine Frau stirbt im Krankenhaus. Die hübsche, ominöse Tote bekommt die Rechtsmedizin auf den Seziertisch. Sie nennen sie zärtlich „Elvira“. Den mysteriösen und brisanten Fall bearbeiten Kommissar Ferdinand Düwelhenke und sein Team. Der Ehemann gerät rasch in Verdacht und verschwindet spurlos. Vergiftete er ohne Skrupel seine Ehefrau? Während der Ermittlungen erfährt Düwelhenke ein düsteres Geheimnis über den Fall einer Psychopathin, die vor 180 Jahren lebte und durch Hinrichtung zu Tode kam. Ihre Taten erschütterten damals die Stadt und Europa. Fesselnde, finstere Spannung, die in seelische Abgründe zu einem überraschend-schrecklichen Schluss führt.

Steinsarg

Kriminalroman, 2016
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1517362973
212 Seiten, €9,62

Mysteriöser Mord – Türkei, Expo 2016 in Antalya, Krieg in Syrien, zahllose Flüchtlinge retten ihr Leben und kommen ins Land. In diesen explosiven Zeiten entdeckt eine deutsche Touristin eine Leiche. Gekrümmt liegt ein Mann im offenen Steinsarg in der alten Stadt „Termessos“. Erdbeben hinterließen dort Ruinen und offene Gräber. Komiser Acar und seine Assistentin Seval Celik suchen den Mörder. Dabei helfen anfangs nur spärliche Hinweise. Und der Mörder ist clever! Steckt etwa die türkische „Mafia“ dahinter? Die Kommissare finden ihn schließlich, doch sie wünschen das Gegenteil.

Vietnam

Ein Reisebericht, 2015
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1522767442
100 Seiten, €13,38

Vietnam, das Land nach dem verheerenden Krieg und im gelockerten Kommunismus, ist eine Reise absolut wert. Es gibt viel zu sehen, die Menschen sind freundlich, das Klima ist angenehm. Wie leben die Menschen? Wie sieht es aus nach dem fatalen und mit aller Härte geführten Krieg? Welche Kulturen gab es und welche Sehenswürdigkeiten hinterließen sie? Im Süden die quirlige Ho-Chi-Minh-City mit ihren unterschiedlichen Facetten von traditionell bis modern entdecken. Den lebensspendenden Mekong auf einer Bootsfahrt sehen und erleben. Die sagenhafte und überwältigende Ha-Long-Bucht im Norden mit einer zweitägigen Kreuzfahrt erkunden. Wie in schwimmenden Häusern leben? Bei einem Spaziergang durch die Altstadt Hanois hautnah mehr erfahren über die Vietnamesen und ihre Kultur. Warum essen Einheimische Insekten gerne? Was sind Frangipani? Was hat es mit den seltsamen Beerdigungen auf sich? Wie erlebte ein Vietnamese die DDR? 10 Tage Vietnam ist ein Reisebericht kompakt mit vielen zusätzlichen und ungewöhnlichen Beiträgen.

Weihnachtsbräuche und Punsch

Sachbuch, 2015
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1518687655
82 Seiten, €12,64

In der Weihnachtszeit gibt es Rituale und regionale Bräuche. Adventskalender, Weihnachtsbaum und der Weihnachtsmann mit dem roten Mantel gehören unabdingbar dazu. Über Generationen werden Gewohnheiten und Sitten weitergegeben. Doch was bedeuten die Bräuche rundum Weihnachten. Wie kam es zum Advent, Adventskranz und Adventskalender? Gab es schon immer die Bescherung? Hatten unsere Vorfahren einen Weihnachtsbaum und wie war er geschmückt?
Zum Teil feierten schon die Germanen Feste in Winter. Das Christentum übernahm das „heidnische“ Brauchtum und verband es mit den christlichen, weihnachtlichen Festen.
Im Buch sind die vielen Bräuche und deren Hintergründe ausführlich beschrieben. Leckere Punsch-Rezepte sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und Einstimmung auf Weihnachten.

Südtürkei - Antalya und Umgebung

Reisebuch, 2015
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1514131503
78 Seiten, €12,00

Antalya in der Südtürkei ist ein begehrtes und bekanntes Urlaubsziel. Außer Baden, Sonne und Strand bieten Antalya und Umgebung viel Interessantes. Im Buch sind touristische Höhepunkte detailliert vorgestellt. Viele Ziele können in Antalya mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder über die Küstenstraße rasch erreicht werden. Gut ausgebaute Straßen führen ins kühle Taurus-Gebirge zu grandiosen Wasserfällen, Höhlen oder faszinierenden Ruinen für einen Blick in die Vergangenheit. Einmal über die bizarre Landschaft Kappadokiens im sicheren Heißluftballon schweben? Oberhalb der weißen Terrassen von Pamukkale stehen und ins Mäander-Tal blicken? In die muslimische Welt im Mevlana-Kloster in Konya eintauchen? Mehrtägige Ausflüge ins zentrale Anatolien lassen sich unproblematisch im Hotel oder in örtlichen Touristenbüros buchen. Erleben und den Moment genießen, gehören zu den unvergesslichen Erinnerungen eines Urlaubs in der südlichen Türkei. Das Buch ist für Urlauber, die mehr über ihr nächstes Urlaubsziel wissen wollen. Es vereint ausführliche Reise-Reportagen, persönliche Eindrücke und Erlebnisse sowie Fotos über Antalya und Umgebung. Zusätzlich gibt es viele praktische Hinweise und Hintergrundinformationen.

Suppen nach Alphabet

Kochbuch, 2015
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1511953917
148 Seiten, €12,64

Suppen – seit der Mensch Feuer machen kann, isst er Suppen. Bis heute ist die Beliebtheit der Suppen international ungebrochen. Besonders die selbst gekochte Suppe genießt eine hohe Wertschätzung und weckt glückliche Erinnerungen.
Im Buch stehen Suppen-Rezepte nach dem Alphabet. Zu jedem Buchstaben des ABC‘s sind fast immer drei Rezepte, meist vegetarische, zu entdecken. Da ist schnell die richtige Suppe für jeden Anlass – die kleine Pause, ein schnelles Mittagessen oder eine elegante Vorsuppe für das abendliche Menü – gefunden. Die Rezepturen eignen sich sehr gut für die zeitsparende Küche. Ergänzt werden die Suppen-Rezepte durch Wissenswertes rund um die Zutaten und die verwendeten Gewürze und Kräuter. Wissen, was auf den Teller kommt.

Westtürkei

Reisebuch, 2014
CreateSpace Independent Publishing Platform, ISBN: 978-1514884294
100 Seiten, €14,49

An der türkischen Ägäis-Küste sind etliche reizvolle Urlaubs-Orte. Außer Baden, Sonne und Strand gibt es viele, berühmte historische Stätten – auf den Spuren Alexander des Großen. Im Buch sind touristische Höhepunkte der Westtürkei wie Istanbul, Troja, Pergamon, Izmir, Ephesus und viele andere mehr vorgestellt. Doch auch Geheimtipps wie etwa das Adatepe Oliven Öl Museum im kleinen Dorf Kücükuyu oder die Eselinsel lohnen einen Besuch. Für einen Ausflug ins reizvolle Landesinnere bietet sich das einmalige Naturschauspiel Pamukkale mit den weißen Terrassen an. Gleich nebenan ist der antike Kurort Hierapolis. Mit eigenen Augen sehen, erleben und genießen, dass gehört zu den unvergesslichen Eindrücken einer gelungenen Reise in die West-Türkei.
Das Buch ist für Urlauber, die mehr über ihr nächstes Urlaubsziel wissen wollen. Es vereint ausführliche Reise-Reportagen, persönliche Eindrücke und Erlebnisse sowie Fotos über die Westtürkei. Ein Überblick über die türkische Küche und hilfreiche Wörter ergänzen den Reiseführer. Zusätzlich gibt es viele praktische Hinweise und Hintergrundinformationen.